TikTok Ads Guide 2022

So schaltest du Werbung auf TikToK
TikTok Ads

Warum TikTok Ads?

Kaum ein anderes soziales Netzwerk ist in den letzten Jahren so stark gewachsen wie TikTok. Während TikTok in der Anfangszeit vor allem bei Jugendlichen beliebt war, hat sich
dies in den letzten Jahren deutlich verändert. Eine viel größere und heterogene Nutzergruppe hat TikTok für sich entdeckt und ist sowohl als Nutzer als auch als Content-Creator aktiv. Dementsprechend erreichst du mit TikTok Ads eine sehr große und vielfältige Zielgruppe und kannst sogar neue Zielgruppen erschließen - zu günstigen Preisen. TikTok Ads sind die Zukunft: Innerhalb der letzten 4 Jahre ist die Plattform zum absoluten Spitzenreiter geworden, was die monatlich verbrachte Zeit in der App angeht. Während deutsche Nutzer:innen im Jahr 2021 Instagram und Facebook nur 8,5 bzw. 11 Stunden im Monat nutzten, erreichte TikTok stolze 23,6 Stunden pro Monat.

Erfahre hier, was diese Entwicklungen für dein Performance Marketing bedeutet.

Für welche Unternehmen eignen sich TikTok Ads?

TikTok Ads eignen sich für E-Commerce Shops mit einer Zielgruppe im Alter von 13 bis 34 Jahren. Diese Altersgruppe ist auf TikTok in starkem Maße vertreten, wobei weibliche Nutzerinnen bis zum Alter von 24 Jahren die männlichen Nutzer übertreffen. Wir empfehlen TikTok Ads vor allem für die Bewerbung von physischen Produkten - die Unternehmensgröße spielt dabei keine Rolle. TikTok Ads können sowohl für Startups, Selbstständige wie auch mittelständische Unternehmen und Großkonzerne gut funktionieren. Selbst Anzeigen zu Dienstleistungen können einen Versuch wert sein. Wichtiger als das konkrete Produkt ist auf TikTok vor allem die Produktion nativer Ads - die Anzeigen sollten sich also optimal an die organischen TikTok-Inhalte anpassen. Vom Recycling von Anzeigen anderer Werbeplattformen raten wir dringend ab. TikTok bietet zahlreiche Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung von Anzeigen - orientiere dich dazu unbedingt an den aktuellen Trends des Netzwerks.

TikTok Ads

Für welche Unternehmen eignen sich TikTok Ads?

TikTok Ads eignen sich vor allem für E-Commerce Shops mit einer Zielgruppe zwischen 13 und 34 Jahren. Altersgruppen darüber sind auf TikTok aktuell nur in kleinem Umfang vorhanden.

No items found.
TikTok Ads

So schaltest du TikTok Ads

Die TikTok Ads Formate

Damit TikTok Werbung besonders gut funktioniert und die richtige Zielgruppe erreicht, bietet dir die Plattform viele verschiedene Möglichkeiten, um deine Inhalte passend zu präsentieren. Welche TikTok Ads Formate für dich in Frage kommen, hängt stark vom Produkt und der Zielgruppe ab. In den meisten Fällen ist es sinnvoll die verschiedene Anzeigenformate auszuprobieren und deren Erfolg durch Ad Creative Testings zu evaluieren. Wir möchten dir an dieser Stelle einmal die verschiedenen TikTok Ads Formate vorstellen und zeigen, in welcher Umgebung und in welchem Segment diese besonders gut funktionieren.

Hier geht's zum Überblick der TikTok Ads Formate.

So funktioniert es: Kampagnen anlegen im TikTok Ads Manager

Die Grundlage deiner erfolgreichen Werbung auf TikTok ist erst einmal der Kampagnenmanager. Über diesen erstellst, betreust und analysierst du die einzelnen TikTok Ads Kampagnen. In diesem Artikel schauen wir uns den TikTok Ads Manager genauer an und erklären dir Schritt für Schritt, wie du mit TikTok Ads startest.

Hier geht's zur Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Schalten von TikTok Ads.

Mit diesen Kosten bei den TikToks Ads musst du kalkulieren

TikTok Werbung ist nicht unbedingt günstig, doch im Vergleich zu anderen sozialen Netzwerken noch immer attraktiv. Die Kosten werden per CPM, also Kosten pro 1.000 Views berechnet. Die günstigste Variante der TikTok Ads beginnt bei einem Preis von 10 Dollar pro CPM. Allerdings möchte TikTok profitabel arbeiten. Aus diesem Grund verlangt TikTok, dass du für eine Kampagne mindestens 500  Dollar investierst. Im Vergleich zum Marketing-Budget anderer Kanäle ein moderates Hindernis bei gleichzeitig sehr großer Reichweite. Die Kosten für die TikTok Ads können allerdings abhängig von der Art der Werbung nochmals deutlich variieren. Möchtest Du einen Content-Creator mit Werbung für dich beauftragen, können die Kosten nochmals deutlich stärker in die Höhe schießen. Influencer Marketing mit erfolgreichen TikTokern kann stark ins Geld gehen.

TikTok Advertising Best Practices 

TikTok Ads sind noch jung und werden in Deutschland aktuell nur von wenigen Unternehmen genutzt. Um dir den Start zu erleichtern, haben wir hier ein paar Best Practices für dich zusammengetragen.

1. Sei nah an den Trends: TikTok Ads leben davon, dass sie die Nutzer:innen abholen. Dazu sollten die Ads die User:innen nicht aus dem gewohnten Nutzungsverhalten reißen. Aktuelle Hashtags und vor allem auch aktuelle Musik und Soundeffekte sind wichtig, damit die Nutzer:innen nicht einfach deine TikTok Ads überspringen. Du musst natürlich nicht jeden Trend mitnehmen, sondern nur die, welche zu deinem Unternehmen, deinem Image und deinen Produkten passen. Versuche dabei immer an die Interessen der Nutzer:innen zu denken und diese bei deinen TikTok Ads zu berücksichtigen. Mit einer TikTok Werbung, welche einen gerade aufkommenden Hashtag perfekt bedient und welche zugleich unterhält und begeistert, kannst du viral gehen und enorme Zuwächse erzielen. Es lohnt sich daher auf die Trends zu schauen.

1. Bleib dir und deiner Marke treu: Native Ads und das Aufgreifen von Trends sind wichtig, aber deine TikTok Ads sollten natürlich immernoch zu dir, deiner Marke und deinem Image passen. Je besser die Ads auf deine Brand zugeschnitten sind, umso stärker vertrauen dir die Nutzer:innen und potenziellen Kund:innen.

3. Weniger ist mehr: Unsere Erfahrungen zeigen - kurze Videos funktionieren besser als lange Videos. Das liegt vor allem an der immer kürzer werdenden Aufmerksamkeitsspanne der Nutzer:innen. Wir empfehlen dir für deine Ads eine Länge von 15 bis maximal 30 Sekunden.

Hier gibt es noch mehr unserer Best Practices für gute TikTok Ads.

Contact us

Ihr seid bereit, zu wachsen? Schreibt uns!

Wir zeigen dir in einer 30-minütigen kostenlosen Beratung deine Möglichkeiten in Sachen Social Ads, SEA, Ad Creative, UGC & E-Commerce-Strategie auf!

01
02
03
04
05
06
07
08
Facebook/Instagram Ads Google Ads TikTok Ads Pinterest Ads User Generated Content (UGC) Ad Creative
09
Unter 10k€ 10k€ - 50k€ 50k€ - 100k€ 100k€ - 250k€ 250k€ - 500k€ Über 500k€
10
Instagram Facebook LinkedIn Google Newsletter Podcast Artikel Weiterempfehlung Sonstiges Messen
11
Senden
Danke für deine Anfrage. Wir melden uns zeitnah bei dir!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
We care about your data, and we'd love to use cookies to make your experience better.