Erfolgreiches TikTok Marketing - 10 praktikable Tipps für deine TikTok Strategie

Erfolgreiches TikTok Marketing - 10 praktikable Tipps für deine TikTok Strategie
Sophie Wallstabe
Tags

Millionen von Menschen und potenziellen Kunden durch Videos erreichen? Mit TikTok-Marketing funktioniert das auf jeden Fall!

Wir haben 10 Tipps und Tricks für dein organisches und bezahltes TikTok Marketing zusammengestellt, damit deine TikTok Strategie effektiv und erfolgreich wird.

1. Bestehende Trends nutzen

Der Algorithmus von TikTok priorisiert Inhalte anhand ihrer Popularität und der Anzahl der Aufrufe. Aus diesem Grund ist es absolut essenziell, aktuelle Hashtags, Memes und Sounds für deine TikTok Strategie zu nutzen, um zielgruppenrelevante Inhalte zu erstellen. Schließlich suchen Nutzer:innen auf der Plattform gezielt nach aktuellen Hashtags, die dann natürlich dazu beitragen können, dass eine Brand einem neuen Publikum vorgestellt wird.

TikTok ist allerdings mehr denn je eine extrem schnelllebige Social Media Plattform. Deswegen ist es umso wichtiger als Marketingteam auf TikTok aktiv zu sein, um die neuesten Trends aufzuspüren und für die TikTok Strategie adaptieren zu können. Das Creative Center von TikTok kann dir dabei eine echte Inspiration sein. Wie du es am besten für dich nutzt, haben wir dir hier zusammengeschrieben.

Quelle: TikTok

2. Content in Fullscreen und Vertikal

Wie auf anderen Social Media Plattformen auch, ziehen es TikTok-Nutzer:innen vor, die Inhalte im Hochformat zu schauen. Der Content für die Plattform sollte demzufolge in 9:16-Videoformat erstellt werden, um die Zielgruppe möglichst gut anzusprechen. Das bedeutet, dass der gesamte Bildschirm ausgenutzt wird und die Nutzer:innen den Bildschirm nicht drehen müssen, um das Video zu sehen. So kann sich der Content nativ in die Plattform einfügen und die Produkte entsprechend zur Geltung bringen. TikTok Videos, die im Hochformat gedreht wurden, erzielen 40,1 % mehr Aufrufe als Videos mit einem quadratischen oder horizontalen Seitenverhältnis. Ein nicht zu unterschätzender Punkt für deine TikTok Strategie. Weitere Tipps für deine erfolgreiche TikTok Ad und Best Practices findest du hier.

3. Gleichgewicht zwischen Unterhaltung und Werbung finden

TikTok bietet nicht nur die Möglichkeit das Publikum zu unterhalten und zu informieren, sondern auch eine Marke zu bewerben. Hier gilt aber wie so oft: Wenn ein Video zu sehr nach Werbung aussieht, wird es von den Zuschauern übersprungen. Gerade im werblichen Bereich kommt es darauf an authentische und native Inhalte zu erzeugen. UGC Ads können dafür genau das richtige sein - was das ist und wie du sie in dein TikTok Marketing einbaust, erfährst du im nächsten Schritt.

Mit dem Startschuss deines TikTok Marketings, solltest du deine Zielgruppe vor allem erstmal informieren und unterhalten, um Interaktionen unter den Videos und Follower zu erhalten. Wenn sich mit der Zeit eine Community herausgebildet hat, können immer mehr Werbebeiträge eingefügt werden, z.B. Tutorials mit den Produkten, Interaktionen mit Waren oder exklusive Angebote. Durch dieses Gleichgewicht an authentischem Content und Werbung kann eine Verbindung zu potenziellen Käufern hergestellt und deine TikTok Strategie abgerundet werden.

Quelle: TikTok

4. User Generated Content (UGC)

Jedes neue Marketingprojekt bringt individuelle Herausforderungen mit sich. Deswegen solltest du dich auf jeden Fall nicht davor scheuen die Expertise anderer zu nutzen, um das volle Potenzial der eigenen TikTok Strategie auszuschöpfen. Stichwort ist hier ganz klar: User Generated Content oder kurz UGC. Indem Menschen mit unterschiedlichen Backgrounds und Facetten Pain Points und USPs authentisch kommunizieren, kann vor allem in der Neukundenakquise echtes Vertrauen zur Zielgruppe aufgebaut werden. Denn gerade bei erklärungsbedürftigen Produkten im Food-, Beauty-, oder auch Supplement Bereich sorgen Ads mit User Generated Content bei uns regelmäßig für einen regelrechten Performance Boost. Wir konnten damit den ROAS um bis zu 258% steigern, die Scrollstopper Rate sogar um bis zu 165%. Zeitgleich nahmen die CPCs um bis zu 89% ab. UGC ist also nicht nur gut für organisches Marketing, sondern auch für paid und. Der Einsatz erfahrener Content Creator kann einen echten Mehrwert bieten und helfen, deine Marke und dein TikTok Marketing auf die nächste Stufe zu heben. Du solltest UGC auf jeden Fall in deiner TikTok Strategie berücksichtigen. Zum Thema UGC findest du hier einen sehr ausführlichen Blogbeitrag, indem wir dir alle Best Practices und Learnings zusammengefasst haben.

Quelle: TikTok

5. Häufig Posten

Ein Schlüssel zum Erfolg deines TikTok Marketings ist, dass regelmäßig originelle und authentische Inhalte gepostet werden. Wenn das Ziel deiner TikTok Strategie darin besteht, die Sichtbarkeit der Brand zu erhöhen, ist es super wichtig relevant zu bleiben. Das gelingt vor allem durch regelmäßiges und häufiges Posten. Zusätzlich bekommst du  ein Gefühl dafür, was auf der Plattform funktioniert und was nicht und kannst verschiedene Content Arten ausprobieren. So wirst du schnell erfahren, was die Zielgruppe wirklich anspricht. Zusätzlich kann man sich Feedback einholen, was wichtig ist, um zielgruppenrelevante Inhalte für das TikTok Marketing zu erstellen.

6. Effektive Videolänge nutzen

Damit Videos auf TikTok Wirkung zeigen, ist die Videolänge entscheidend. Ist es zu kurz, kann die Botschaft vage und unklar sein. Ist es zu lang, verlieren die User das Interesse und skippen das Video, bevor die wesentlichen Informationen angezeigt werden.

Den TikTok Creative Best Practices zufolge sind Videos mit einer Länge zwischen 21 und 34 Sekunden ideal für effektive Videoanzeigen. Aus diesem Grund ist es ratsam, deine Botschaft in diesem Zeitrahmen zu kommunizieren, um die Zielgruppe effektiv anzusprechen und Conversions zu generieren.

7. Abwechslung ist der Schlüssel zur Produktplatzierung

Die erfolgreichsten TikTok-Anzeigen verwenden eine Vielzahl von Hintergründen und Einstellungen, damit die Zielgruppe mit dem Video und/oder Produkt engaged. Hier kann man seiner Kreativität wirklich freien Lauf lassen. Anstatt eines starren Hintergrunds könnten Blickwinkel und Kameraperspektive verändert werden, um eine abwechslungsreiche TikTok Strategie und ansprechende Werbung zu schaffen. Durch unterschiedliche Video-Sequenzen wird die Botschaft deines TikTok Marketings deutlich einprägsamer, weil sich die Verweildauer auf dem Video erhöht und es die Nutzer:innen regelrecht in ihren Bann zieht. TikToks mit einigen unterschiedlichen Szenen erzielen 40,6 % mehr Aufrufe als Videos, in denen nur eine Person auf dem Bildschirm zu sehen ist und das Produkt ohne B-Roll- bzw. ergänzendes Material bewirbt.

8. Call to Actions nutzen

Einen Call to Action (CTA) in die Ad einzubauen, gibt eine klare Handlungsaufforderung vor und ist essenziell für deine TikTok Strategie. Je nach dem individuellen Ziel der Marke können Kunden darauf klicken, um Produkte zu kaufen, Angebote anzusehen, einen Standort zu finden und vieles mehr.

CTAs bringen mehr Traffic auf deine Webseite, weil sie die Klickrate erhöhen. Außerdem haben sie sogar das Potenzial die Conversion Rate zu erhöhen, was bekanntlich ein wesentliches Merkmal von erfolgreicher Werbung ist. Also nutze auf jeden Fall CTAs in deinem TikTok Marketing!

Tipp: Der Anzeigenmanager bietet Funktionen für klickbare CTAs in TikTok Ads.

Quelle: TikTok

9. Spaß an der Plattform haben

Der beste Weg mit TikTok-Nutzer:innen in Kontakt zu treten, ist, Spaß zu haben und sich durch Humor zu verbinden. Sich einfach nicht zu ernst nehmen - das ist das Motto für die Erstellung der Inhalte deiner TikTok Strategie, denn die Nutzer:innen auf TikTok wollen vor allem unterhalten werden. Da braucht es Zeit um herauszufinden, wo die jeweilige Nische liegt und wie man Inhalte erstellt, die die Marke bestmöglich hervorheben. Also bloß nicht die Geduld verlieren. Manchmal hilft es sehr, sich nicht zu stark auf die Insights des jeweiligen Videos zu fokussieren. So gelingt es mit Leichtigkeit und Spaß Content zu kreieren und eine Community aufzubauen.

Um die Plattform bestmöglich zu verstehen, sollte man selbst aber auch Zeit auf TikTok verbringen und herausfinden, wie sich Kampagnen im TikTok Marketing voneinander abheben und unterscheiden.

-> Welche Ads fallen dir selbst denn besonders auf, wenn du auf TikTok ist?
-> Wie kannst du die jeweilige Marke auf unterhaltsame Art besonders bei der Zielgruppe hervorheben?

10. Geschlossene Untertitel verwenden

Untertitel zu verwenden, kann sehr hilfreich in deiner TikTok Strategie sein, um die Botschaft des Videos zu verstärken und den Inhalt für eine größere Anzahl an Zuschauer:innen zugänglich zu machen. Untertitel in Kombination mit einem Text für den CTA, lassen die Anzeige zusätzlich einprägsamer werden. TikToks mit Untertiteln haben 55,7 % mehr Impressionen im Vergleich zu TikTok Videos, die keine zusätzlichen Elemente auf dem Bildschirm enthalten. Außerdem können auch Nutzer:innen, die ohne Ton durch TikTok scrollen, auf die Botschaft aufmerksam werden. So wird verhindert, dass ein Video einfach übersprungen wird.

Quelle: TikTok

Fazit

Die wechselnden Trends der Plattform sollten sich auf jeden Fall in deiner TikTok Strategie wiederfinden. Außerdem solltest du auf die genannten Video Best Practices für TikToks achten!

Zusätzlich ist es sinnvoll die App häufig selbst zu nutzen, um in die Welt von TikTok einzutauchen und ein Gefühl dafür zu bekommen, in welchen Bereichen man die Marke erfolgreich platzieren kann.

Deine Marke kann durch kreatives TikTok Marketing und eine anpassungsfähige TikTok Strategie messbar mehr Sichtbarkeit und Wachstum erfahren - sowohl organisch, als auch durch bezahlte Werbung!

Für einen vollumfänglichen Guide zu TikTok Ads - klicke hier!

Du möchtest keine News aus der Performance Marketing und E-Com Welt verpassen?

Danke für deine Anmeldung zu unserem Newsletter. Wir haben dir eine Bestätigungs-Mail gesendet. Gehe jetzt in dein Postfach, um deine Anmeldung zu bestätigen!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Jetzt für Creator Newsletter anmelden: UGC Tipps & Zusammenarbeit mit unseren Kunden!

Danke für deine Anmeldung zu unserem Newsletter. Wir haben dir eine Bestätigungs-Mail gesendet. Gehe jetzt in dein Postfach, um deine Anmeldung zu bestätigen!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Quellen:

You Might Also Like

Strategy
E-Commerce
Facebook Ads
Performance Marketing
Retargeting Mini-Casestudy
Facebook Ads
Daniel Busch
Facebook Ads
Social Media
Ad Creative
Performance Marketing
Welche Facebook Ads Formate gibt es?
Facebook Ads
Marie Mosebach
We care about your data, and we'd love to use cookies to make your experience better.